HofhausBereits seit 1475 ist der Boschmannshof in Neukirchen-Vluyn in ununterbrochener Generationsfolge im Familienbesitz. Handelte es sich in früheren Zeiten um einen landwirtschaftlichen Gemischtbetrieb, so spezialisierte man sich im Laufe der Jahre auf Pferdezucht und Milchviehhaltung sowie Ackerbau. Der Hof wird heute mit ca. 80 ha bewirtschaftet und ist damit Garant für eine eigene, optimale Grundfutterversorgung. Die zahlreichen Weideflächen mit neuen, pferdegerechten Einzäunungen bieten ideale Aufzuchtmöglichkeiten für eigene und fremde Pferde.

 

In diesem Sommer werden die Milchkühe den Hof verlassen und zusätzlich zu unserem bisherigen Bestand im ehemaligen Boxenlaufstall entstehen noch einige Reitpferdeboxen und drei große Aufzuchtställe mit Winterpaddocks.